máy đánh bạc ăn tiền thật

Zum Inhalt

Die Kultur der Region liegt uns am Herzen

Die FUCHS SE fördert Projekte, die insbesondere in der Metropolregion Rhein-Neckar die kulturelle Vielfalt fördern.

Enjoy Jazz

Die FUCHS SE unterstützt Enjoy Jazz, das Internationale Festival für Jazz und Anderes, welches jedes Jahr knapp sieben Wochen lang hochkarätig besetzte und äußerst vielseitige Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Jazz aber auch angrenzenden Genres wie Klassik, Pop, Rock, HipHop oder Elektro präsentiert. An exklusiven Spielstätten in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen bietet Enjoy Jazz wie gewohnt einzigartige Konzertmomente sowie Masterclasses, Matineen, Vortrags- und Filmreihen, Partys und spannende Projekte rund um den Jazz und anliegende Musikrichtungen. Enjoy Jazz ist aus der Festivallandschaft nicht mehr weg zu denken. Weltweit hat sich das Festival zu einem der wichtigsten Jazzfestivals etabliert.



Internationale Musiktage Dom zu Speyer

Seit über drei Jahrzehnten findet die Veranstaltungsreihe der Internationalen Musiktage Dom zu Speyer statt. Klassik- und Sinfoniekonzerte, Kammermusik und geistliche Musik mit hochkarätigen internationalen Ensembles und Interpret*innen erfreuen das Publikum in der einzigartigen Atmosphäre des Speyrer Doms. Der Dom zu Speyer ist die größte romanische Kirche der Welt und zählt zum Unesco-Weltkulturerbe. Die FUCHS SE unterstützt die Internationalen Musiktage Dom zu Speyer und fördert somit die Musikkultur der Region.


Kunsthalle Mannheim

Seit mehr als 100 Jahren weckt die Kunsthalle Mannheim Verständnis und Begeisterung für Kunst. Bereits 1909 positionierte der Gründungsdirektor Fritz Wichert die Kunsthalle Mannheim als offenes Haus der Begegnung und schuf eine moderne „Kunsthalle für alle“. Die Kunsthalle Mannheim zählt zu den renommiertesten Sammlungen deutscher und internationaler Kunst. Neben regelmäßigen Sonderausstellungen, werden Führungen angeboten und es finden Vorträge und Workshops statt. Im Juni 2018 wurde die Kunsthalle mit ihrem Neubau wiedereröffnet. Das Gebäude gilt als der größte Neubau eines deutschen Kunstmuseums. Um die Arbeit der Kunsthalle vielfältig zu fördern, unterstützt FUCHS SE diese bereits seit mehreren Jahren.


Kurpfälzisches Kammerorchester

FUCHS SE unterstützt das Kurpfälzische Kammerorchester, welches als Nachfolger der Kurfürstlichen Hofkapelle des Kurfürsten Carl Theodor gilt. In seiner 60-jährigen Geschichte hat sich das Orchester in der Musiklandschaft der Metropolregion zu einem fest verwurzelten kulturellen Bindeglied der hier lebenden Menschen entwickelt. Es ist gleichzeitig länderübergreifend musikalischer Botschafter der Region und damit als professionelles Ensemble einzigartig.


Mannheimer Philharmoniker

Die FUCHS SE unterstützt die Mannheimer Philharmoniker bei der Finanzierung der Musikerplätze im Orchester und leistet somit einen entscheidenden Beitrag zur Förderung junger Talente. Das Orchester wurde im Jahr 2009 von Boian Videnoff ins Leben gerufen und gewann durch prominente Konzertreihen und Touren durch Europa, Russland und Asien schnell die Aufmerksamkeit der internationalen Musikszene. Das Ensemble gilt als internationale Talentschmiede und ermöglicht herausragenden jungen Musiker*innen einen Einstieg in ihre berufliche Laufbahn.


Nationaltheater Mannheim

Die FUCHS SE unterstützt das Nationaltheater Mannheim bei ausgewählten Veranstaltungen, die in der Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus großen Zuspruch finden. FUCHS ist aktuell Sponsor des MANNHEIMER SOMMER und unterstützt das Gastspiel LAMENTO.


Schwetzinger Festspiele

Bei den Schwetzinger SWR Festspielen begeistern jedes Jahr die besten Musiker*innen und Ensembles unserer Zeit das Publikum. Die historischen Konzertsäle, das Hoftheater und die weitläufige Parkanlage geben den Festspielen ihr einmaliges Ambiente. Seit 1952 findet das vierwöchige Festival jährlich im April und Mai im Auftrag des SWR, der Stadt Schwetzingen und des Landkreises Rhein-Neckar statt. Alle Konzerte und Produktionen werden vom SWR aufgezeichnet und im Rahmen des internationalen Programmaustausches mit rund 550 Sendungen weltweit übertragen. Die FUCHS SE unterstützt das zur Tradition gewordene Kulturereignis bereits seit mehreren Jahren.


Kontakt
+49 (0) 621-3802-0